Haben Sie ein Kind, das im Schuljahr 2021/22 schulpflichtig wird?

Am 26., 27. und 29. Oktober können Sie zwischen 09:00 und 12:00 Uhr telefonisch unter der
Rufnummer 0221-221 380 60 einen Anmeldetermin erhalten. 

Für die  Anmeldung benötigen wir:

  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes
  • Ihren Personalausweis
  • den ausgefüllten Anmeldebogen
  • die unterschriebene Datenschutzerklärung
  • einen Masernimpfnachweis

Bitte kommen Sie mit Nase-Mund-Bedeckung in die Schule.
Sollten Sie an Ihrem Anmeldetag an Erkältungssymptomen leiden, sagen Sie bitte den Termin telefonisch unter 0221-221 38060 ab.

 

Wir unterrichten 2-zügig. Das heißt: Wir haben vier 1./2. Klassen, die Elefanten, die Erdmännchen, die Frösche und die Mäuse.

Unsere Großen in der 3/4 gehen zu den Bären, Löwen, Phoenixen und Pinguinen.

In den Klassen lernen Kinder mit oder ohne sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf gemeinsam.

In jeder Klasse unterrichten in manchen Zeiten zwei Lehrer bzw. Lehrerinnen gemeinsam.

Nachmittags übernehmen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus der OGS. Beide Teams stehen in enger Verbindung, arbeiten in manchen Stunden gemeinsam und tauschen sich über die Klasse aus.

Wir unterrichten Ihre Kinder in vier Klassen. Hier sind 1er und 2er gemischt. Jedes neue Kind hat einen Paten oder eine Patin aus der 2, so dass Groß von Klein und Klein von Groß lernen kann. Und jedes Kind wird nach einem Jahr automatisch zum „Profi“ als 2.-Klässler und bekommt einen neuen Partner oder eine neue Partnerin aus der 1.

Manche Fächer unterrichten wir nicht nur in der Klassengemeinschaft, sondern arbeiten gezielt mit den einzelnen Jahrgängen zusammen. Hier kommen jeweils die Kinder aus zwei Klassen zusammen. Dies gilt für die Fächer Englisch und Religion, aber auch in Mathe und Deutsch gibt es manchmal getrennte Kurse.

Sport gibt es in der Turnhalle oder bei schönem Wetter können wir auch den Schulpark nutzen. Einmal im Schuljahr können alle Kinder an unserem Sportfest im Grüngürtel teilnehmen. Jedes Kind erhält eine Urkunde. Schwimmen gibt es in Klasse 3.

Alle 4-6 Wochen gibt es eine Monatsfeier, bei der die Kinder verschiedene Aufführungen darbieten, wie Theater, Chor, Tanz, Gedichte und und und … Wir legen Wert darauf, dass die Monatsfeiern von Kindern für Kinder sind. Die Eltern sind eingeladen zuzuschauen. Derzeit finden die Feiern coronabedingt nicht statt.